1986-92


1986–92
Akademie der Bildenden
Künste in Wien bei
Bruno Gironcoli.

Zyklen »Fahrbereit
und Erfahrbarkeit«
und »Panoptikum«

Diplom in Wien mit
der Installation »Land
der unbegrenzten
Möglichkeiten«.

Rückkehr nach Tirol.

1986-92
1986-92

Bau der mehrteiligen Großplastik »Annäherungsversuch an den Erzengel Gabriel«. Skulpturenprojekte im öffentlichen Raum. Großplastik »Inntalengel« für die europäische Verkehrsader Inntal. Vermehrte Ausstellungstätigkeit im In- und Ausland. Skulpturenserie »Präkolumbianische Gartenmöbel«. Gründungsmitglied des Vereins »Freunde zeitgenössischer Kunst, Kramsach/Tirol«. »Skulpturenpark Kramsach/Tirol«. Auf einem 10.000 m2 großen Areal entsteht eine einzigartige Symbiose von Kunst und Natur mit einem temporären Ausstellungsbereich.

Alois Schild  |  Achenrain 17  |  A-6233 Kramsach/Tirol  |  Österreich  |   T +43 (0)5337 656 56  |  M bralschild@tirol.com